Tag | Empty your buckets - Wie war mein Sommer?

7. Oktober 2015 | |

Hallöchen ihr Lieben,
ihr könnt euch bestimmt noch daran erinnern, dass ich Anfang des Sommers schon einmal zur Bucket-List getaggt wurde, wo ich 10 Punkte nennen sollte, die ich diesen Sommer vorhatte. Bei diesem Tag geht es darum zu zeigen, ob man diese 10 Punkte wirklich erfüllen konnte.
Falls ihr euch also nicht mehr daran erinnern solltet, dann schaut doch mal bei meiner Bucket-List vorbei!

1.
Ein Bild vor dem Eiffelturm machen

Das habe ich tatsächlich geschafft! Wie ihr ja wisst, war ich im August in Paris. Dazu gibt es sogar einige Reiseberichte, die ihr natürlich gerne lesen könnt :) Und da habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, mir auch den Eiffelturm anzusehen. Und ein Bild ist da natürlich auch entstanden ;)


2.
In den Europapark fahren

Auch das habe ich gemacht und zwar im Juni :) Ich war mit meinen besten Freundinnen und es war ein toller Tag! Es war zwar nicht so warm, weshalb wir die Wasserbahnen lieber ausgelassen haben, aber dafür war total wenig los, sodass wir immer nur höchstens 20 Minuten anstehen mussten. Einfach fantastisch!


3.
Meinen Blog fertig umgestalten

Auch das habe ich geschafft, wobei ich ihn mittlerweile ja schon wieder umgestaltet habe :D Und mit dem zweiten Mal umgestalten bin ich leider noch nicht ganz fertig. Denn leider wurden irgendwie meine Media Buttons gelöscht und die müssen jetzt natürlich wieder eingefügt werden. Darum kümmere ich mich aber erst, wenn ich auch wirklich Zeit dafür habe :)



4.
Das Lovelybooks-Midsommer-Wichteln

Na, das ist doch auch glatt über die Bühne gegangen! Leider hatte ich beim Wunschzettel meines Wichtels ein paar klitzekleine Schwierigkeiten, aber auch die konnte ich lösen. Meinen Wichtelbericht gibt es hier.

5.
Meinen ersten Roman überarbeiten
Damit bin ich leider nicht ganz fertig geworden :( Anfang des Sommers sah das noch sehr gut aus und ich war sehr motiviert, doch nach dem Paris-Urlaub habe ich mich irgendwie davor gesträubt weiter zu überarbeiten, weil ich ein schwierigeres Kapitel vor mir hatte. Mittlerweile habe ich diese Hürde überwunden und es läuft wieder recht gut. Trotzdem könnte ich etwas schneller sein...
6.
Bei den Prüfungen besser abschneiden als letztes Semester

Tja, das ist so eine Sache...da ich mich schon Ende des letzten Semesters dazu entschieden habe, den Studiengang zu wechseln, habe ich die Prüfungen gar nicht erst mitgeschrieben. Ich habe zwar gelernt, weil ich mir mit meiner Entscheidung einfach noch nicht sicher war, aber ich merkte dann einfach, dass es nicht anders geht. Ich wechsel jetzt also den Studiengang und hoffe, dass mir das Studium dann mehr bringen wird.



7.
Braun werden

Ich bin braun geworden :) Zwar nicht so sehr wie gehofft, aber immerhin etwas. Denn dieses Jahr war ich oft draußen und habe den Sommer so richtig genossen. Normalerweise bin ich eher kaltblüter und hasse die Hitze des Sommers, doch dieses Jahr fand ich es einfach toll. Es war unglaublich und ich hoffe, dass der Sommer nächstes Jahr genauso toll wird :)



8.
Ganz viel lesen

Ich habe so einiges gelesen, aber es hätte schon ein bisschen mehr sein können, wenn man meine Statistiken mal so ansieht. Naja, eigentlich sind Herbst und Winter doch eh viel besser zum Lesen geeignet. Vielleicht wird es da ja mehr :)



9.
In der Bloggerwelt einleben

In Anbetracht der Tatsache, dass mein Blog mittlerweile sein Halbjähriges hinter sich hat und ich viele neue Blogger kennen gelernt habe, kann man wohl sagen, dass ich mich ein bisschen in der Bloggerwelt eingelebt habe. Trotzdem ist mir vieles noch fremd und neu. Wahrscheinlich würde es noch Jahre dauern, bis ich mich vollkommen darin zurechtfinde...



10.
Schwimmen gehen

Und auch das habe ich getan. So oft wie ich dieses Jahr am See war, war ich, glaube ich, mein ganzes Leben noch nicht! Aber wie konnte man bei dem Wetter auch nicht zum Baden fahren? Außerdem habe ich in meiner Nähe einen See entdeckt, bei dem man einfach nur das Gefühl hat, dass man gerade am Gardasee ist. Und ich liebe den Gardasee ♥ Es war also wirklich toll und ich freue mich schon darauf, nächstes Jahr wieder zu diesem See zu fahren :)


So, ich habe also nicht alles geschafft, aber schon ziemlich viel!
Wie sieht es bei euch so aus? Seid ihr mit euren Sommer-Erledigungen zufrieden?

Liebste Grüße,
Kate



Kommentare:

  1. Hallo liebe Kate,

    ich habe auch schon ein Fazit zu der Challenge gezogen, allerdings habe ich dazu keinen extra Post gemacht, sondern das einfach in meinen Monatsrückblick gepackt. So viel gab es da nicht zu berichten :D

    Es freut mich zu hören, dass du so viele deiner Wünsche erfüllen konntest und die anderen zumindest in Ansätzen erledigt hast! Hoffentlich hilft dir der Studiengangwechsel, dann wird sich sicher auch der Wunsch der guten Prüfungen erfüllen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      stimmt so hätte ich es auch machen können. Da bin ich gar nicht drauf gekommen :D

      Ich hoffe auch sehr, dass der Studienwechsel hilft. Sonst habe ich echt ein Problem^^ Aber ich bin momentan noch recht zuversichtlich :)
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Hey :-)
    Da hast du doch fast alles geschafft, genau wie ich.
    Das ist immer schön zu lesen, wenn das alle sklappt. was studierst du denn nun?
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      ja fast :) Da hast du Recht.
      Ich studiere jetzt Informatik und Multimedia. Und hoffe, dass das jetzt das richtige für mich ist :)
      Liebste Grüße

      Löschen