Monatsrückblick | November 2015

1. Dezember 2015 | |


Hallöchen ihr Lieben,

der November ist so schnell vergangen wie noch nie! Ehrlich, es kommt mir so vor, als hätte ich gestern erst den letzten Monatsrückblick veröffentlicht!


Privater Rückblick
Im November hat sich bei mir nicht wirklich viel getan. Und das trifft leider sowohl lesetechnisch als auch freizeittechnisch zu. Ich habe nämlich den Monat zu genutzt, am NaNoWriMo mitzumachen. Für alle, die interessiert, worum es da geht, sollten *hier* reinschauen. Und für alle, die wissen wollen, wie es mir ergangen ist, sollten auf das Fazit warten, das morgen online kommt. Aber so viel sei schon mal gesagt: Ich habe die 50.000 Wörter gestern noch geschafft und den NaNo somit gewonnen!
Aber natürlich habe ich auch die Zeit gefunden, ein bisschen was zu unternehmen! So war ich Ende des Monats zum Beispiel zum ersten Mal im Zumba und es hat unglaublich viel Spaß gemacht. Das ist definitiv ein Sport, den ich weiterführen will! Trotzdem wäre ich immer noch an einem Boxsack interessiert...
Und vor einer Woche habe ich Mockingjay Part 2 angeschaut und fand ihn toll! Das Ende hat mir im Buch schon nicht so gut gefallen, also war es kein Wunder, dass es im Film auch so war. Es war eine absolut tolle Buchverfilmung mit schauspielerischen Leistungen, die einen umhauen. Klare Empfehlung!



Buchtastischer Rückblick
Wie schon erwähnt, war das kein lesestarker Monat.

Top & Flop des Monats

Top
Diesen Monat gab es kein richtiges Top-Buch.


Flop

Einen Flop gab es dafür aber auch nicht.
Schönstes Cover



Bei den Büchern, die ich diesen Monat gelesen habe, war keins dabei, bei dem einem das Herz höher schlägt, aber Faking it ist meiner Meinung nach das schönste davon.




Was ich sonst noch gelesen habe...

Sveta und der Junge aus dem Wald von Ramona Mädel & Axel Saalbach  3/5
Die Idee von Sveta und der Junge aus dem Wald klingt spannend und vielversprechend, ist dann aber doch etwas anders als erwartet. Der Konflikt ist für eine Dystopie recht harmlos und die Charaktere sind einem nicht ganz so nahe, aber das Buch bietet eine tolle Unterhaltung für zwischendurch.

Losing it von Cora Carmack  4/5
Losing it ist ein ganz anderes NA-Buch, als ich es gewohnt bin. Die Klischees von schimmer Vergangenheit und ewigen Hin und Her werden zum Glück nicht geboten. Das Buch überzeugt mit jeder Menge Humor und Romantik.


Faking it von Cora Carmack  4/5
Bei Faking it ist das leider ein bisschen anders. Die gerade genannten Klischees sind vertreten und gerade dieses Hin und Her hat mich persönlich etwas gestört. Dafür besticht der zweite Band der Reihe mit tollen Charakteren, die mir sogar besser gefallen haben als die im ersten Band.


Was ich angefangen/abgebrochen habe...
Nach meinem plötzlichen New Adult-Ausbruch habe ich mich wieder an Die Achse meiner Welt probiert, aber das Buch war mir dann doch etwas zu traurig zu dem Zeitpunkt, weshalb ich es mit Mind Games versucht habe, aber auch das reizte mich in dem Moment nicht so. Letztendlich habe ich dann Die 5. Welle angefangen, weil ich den Trailer im Kino gesehen habe und das Buch endlich von meinem SuB befreien will. Tja, aber daraus wurde dann doch nicht wirklich etwas, weil ich dann Vergeben & Vergessen angefangen habe und das möchte ich auch als erstes beenden.



Monatsfazit

Gelesene Bücher: 3
Gelesene Seiten: 959
168 (Rest von Sveta und der Junge aus dem Wald+ 322 + 352 + 20 (Die Achse meiner Welt) + 18 (Mind Games) + 14 (Die 5. Welle) + 65 (Vergeben & Vergessen)
Gelesene Seiten/Tag: 32
Durchschnittliche Bewertung: 3,7
Angefangene Reihen: 1 | Fortgeführte Reihen: 1 | Beendete Reihen: | Einzelbände: 1




Neuzugänge

Diesen Monat (und es ist einfach absolut unglaublich!) gab es keinen einzigen Neuzugang! Fragt mich nicht, wie ich das geschafft habe, denn ich weiß es nicht!
Ich habe kein Buch gekauft, worauf ich wirklich stolz bin, keines gewonnen, was wohl ein bisschen traurig ist, und bei keiner Leserunde mitgemacht. Es war also ein absolut fantastischer Monat für meinen SuB!




Rückblick: Bloggermonat

Top 3 Posts diesen Monat


3) NaNoWriMo 2015 | Woche #1



Meist geklickte Rezension: Sveta und der Junge aus dem Wald von Ramona Mädel & Axel Saalbach



So das war mein Monatsrückblick :)
Und damit wünsche ich euch einen
buchtastischen Start in die Weihnachtszeit 




Kommentare:

  1. Halloo :)
    Die 5. Welle musst du unbedingt lesen. Ist ein super geniales Buch.
    Lg ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      hab ich auch auf jeden Fall noch vor!
      Klingt sehr vielversprechend und steht schon auf meiner Dezember-Leseliste :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Hallöchen Kate :)

    50.000 Wörter beim NaNoWriMo???? Na da kannst du stolz auf dich sein! Ich gratuliere :)

    "Losing it" und "Faking it" befinden sich bei mir auf dem SuB. Ich hoffe, dass ich bald mal zum Lesen komme :)

    Hier kommst du zu meinem Monatsrückblick: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/12/mein-lesemonat-november-2015.html

    Ich wünsche dir einen tollen Dezember und eine schöne Vorweihnachtszeit ♥
    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      Danke :) Es war teilweise aber auch wirklich anstrengend!
      Hoffentlich kannst du sie bald lesen, die beiden Bücher sind nämlich wirklich toll :)

      Danke, wünsche ich dir auch ♥

      Löschen