Jahresrückblick 2015


Hallöchen ihr Lieben,
das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu und es ist wirklich der Wahnsinn wie schnell es vergangen ist. Und das heißt jetzt natürlich, dass ich einen Jahresrückblick schreiben muss. Dabei fällt mir das überhaupt nicht leicht. Wie soll man ein ganzes Jahr in einen Blogbeitrag quetschen?
Aber ich versuche es :)

Meine gelesenen Bücher 2015


# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Note 6 Note 5 Note 4 Note 3 Note 2 Note 1 Highlight! Abgebrochen

Du neben mirVon wegen LiebeJonahChristmaslove - Ein Kuss zu WeihnachtenVergeben & VergessenLosing itFaking itSveta und der Junge aus dem WaldDer Winter der schwarzen RosenBlack Blade - Das eisige Feuer der Magiela pasión - Dunkle BegierdeSchwarzes PrismaBig MagicMärchenhaft erwähltMorgentau - Die Auserwählte der JahreszeitenDraconium - Im Bann des DrachenDas bisschen SündeForbiddenSchau mir in die Augen, AudreyLiebe ist was für Idioten. Wie mich.Dein göttliches Herz entflammtFrosch meines HerzensIch fürchte mich nichtRette mich vor dirIch brenne für dichWie man unsterblich wirdKirschroter SommerTürkisgrüner WinterBannwaldDarina - Die Jungfrau und der KriegerkönigDarina - Die Geliebte der SchattenCottage gesucht, Held gefundenNachtschatten - UnantastbarSpeechlessKuss und Kuss gesellt sich gernMein Herz und andere schwarze LöcherDrei WunderDon't tell me liesKuss des FeuersWallbangerVon den Sternen geküsstIm freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebteDie Auserwählten im LabyrinthDie Auserwählten in der BrandwüsteDie Auserwählten in der TodeszoneGatedSchattentraumFür immer vielleichtDunkles Schicksal


Ich denke, dazu muss man nicht mehr wirklich viel sagen :) Wenn man auch die Bücher mitzählt, die ich vor meiner Bloggerzeit gelesen und somit nicht rezensiert habe, komme ich insgesamt auf 56 Bücher im Jahr 2015.
Verglichen mit anderen Bloggern ist das vielleicht nicht unbedingt viel, aber es ist wesentlich mehr als ich im Vorjahr gelesen habe und 56 Bücher sind für mich wirklich eine Menge!

Mein Jahreshighlight 2015

So blöd es klingt, aber ich habe mir schon Mitte des Jahres Sorgen gemacht, wie ich aus dieser Menge an Büchern ein Jahreshighlight herauspicken soll. Aber dann ist es mir letzendlich doch leicht gefallen.

Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
Es ist Liebe ist was für Idioten. Wie mich. geworden, weil mich dieses Buch einfach mitgerissen hat. Ich konnte es kaum noch aus der Hand legen und es hat mich emotional sehr ergriffen. Jetzt im Nachhinein sogar noch mehr als beim Lesen. Dieses Buch geht mir wirklich kaum noch aus dem Kopf und aus diesem Grund ist es auch das Jahreshighlight geworden.


Das habe ich 2015 erlebt

Ich finde es ja immer Wahnsinnig schwer, ein ganzes Jahr Revue passieren zu lassen. Deshalb fällt mir dieser Jahresrückblick wahrscheinlich auch etwas schwer.
Für mich hat das Jahr sehr, sehr gut begonnen, denn ich habe im März diesen Blog gestartet und somit viele tolle Erfahrungen gemacht. Es ist unglaublich wie sehr ein Bog - ein paar einfache Seiten im Internet - ein Leben verändern kann. Denn das hat Kates Bücherregal definitiv mit mir gemacht. Dieses Gefühl, das mir dieser Blog bereitet, kann ich gar nicht in Worte fassen. Es ist so fantastisch, so überwältigend, so unglaublich.
Und besonders freue ich mich über die Leute, die ich dadurch kennen lernen durfte. Nie hätte ich mir die Menge an Buchblogs erträumen können und schon gar nicht, wie nett die Bloggergemeinschaft sein kann.
An dieser Stelle ein besonderes Danke an die WhatsAppMädels ♥ Denn ohne sie wäre ich oft ganz schön aufgeschmissen gewesen. Zu bloggen (man mag es kaum glauben) ist nämlich gar nicht immer so leicht. Ich weiß bis heute nicht, wie mir als Bloggerneuling die Ehre zuteil geworden ist, in dieser Gruppe aufgenommen worden zu sein. Aber ich unglaublich dankbar! ♥
Aber es gab natürlich auch viele andere Blogger, die ich kennenlernen durfte. Die jetzt alle aufzuzählen würde allerdings den Rahmen sprengen, also fühlt euch ganz dolle gedrückt ;)

Im Mai hat sich dann ein kleiner Traum von mir erfüllt. Ich war auf der Lesung von Susan Elizabeth Phillips und es war einfach unglaublich! In meinen kühnsten Träumen hätte ich es mir nicht so wunderbar vorstellen können. Diese Frau ist nicht nur eine meiner Lieblingsautorinnen, sie ist auch noch absolut sympathisch und für jeden Spaß zu haben. Es war der Hammer! ♥

Dann habe ich dieses Jahr das Schreibnacht-Forum für mich entdeckt und dadurch das Schreiben wieder richtig ernst genommen. So viel wie dieses Jahr (auch dank dem NaNo) habe ich wirklich noch nie geschrieben und es ist ein ganz tolles Gefühl. Ich komme der Veröffentlichung immer näher und das ist wirklich sehr, sehr aufregend :)
Leider versteckt sich die Motivation manchmal trotzdem vor mir, aber das wird schon :)


Was erwartet uns 2016?

Tja, schwer zu sagen. Auch wenn 2015 auf deutsch gesagt ziemlich beschissen für mich geendet hat, werde ich weitermachen und auf ein wundervolles Bloggerjahr 2016 hoffen. Ich habe die besten Leser, die man sich nur wünschen kann (mittlerweile seid ihr ganze 67 - OH MEIN GOTT!!), an meiner Seite, also was soll da schon schief gehen?
Und an dieser Stelle ist wohl mal der perfekte Zeitpunkt, um euch Danke zu sagen. Ich bin überglücklich, dass ihr meinen Blog lest und euch mein Geschreibsel wirklich immer wieder antut. Ihr macht mich damit und vor allem mit euren Kommentaren überglücklich! Ich verdanke euch alles, was ich mit diesem Blog bisher geschafft habe. Und dafür bin ich euch unendlich dankbar! ♥


Und ich denke, dass ist der perfekte Augenblick, um den Jahresrückblick zu beenden. Denn bessere Worte finde ich mit Sicherheit nicht mehr :) Ich freue mich darauf, euch auch im Jahr 2016 wieder auf meinem Blog zu sehen und auch bei euch vorbeizuschauen.
Morgen kommt gleich der erste Post im Jahr 2016, nämlich das Fazit meiner Leseliste und ein kleiner Spoiler zur Januar-Leseliste ;)
Unten steht ihr noch einen kleinen Zusammenschnitt von meinem Instagram-Jahr, viel Spaß damit :)

Und damit wünsche ich euch einen guten Rutsch und 
einen fantastischen Start ins Jahr 2016 ♥

Liebste Grüße,
Kate