Gemütliches Lese-Miteinander

30. April 2016 | |


Hallöchen ihr Lieben,
im heutigen Post zu meinem Lesewochenende hab ich ja schon Werbung dazu gemacht. Auf Samtpfoten mit Krallen findet heute Abend ein Gemütliches Lese-Miteinander statt.
Und weil ich durch mein Lesewochenende ja eh schon am Lesen bin, mach ich da doch gleich mit :)




18 Uhr

Etwas verspätet kommt mein Update-Post für die 18 Uhr Fragen. Ich werde auch nicht sofort mit dem Lesen loslegen, weil ich mir gerade etwas zu essen gemacht habe und das erst mal verspeisen werde. Dazu gibt es eine Folge Vampire Diaries.


1. Was liest du heute und auf welcher Seite beginnst du?
An dieser stelle bin ich so frech, auf mein Lesewochenende zu verweisen, weil es natürlich dieselben Bücher sind. Also einfach aufs Bild klicken ;)
An den Seitenzahlen hat sich bisher leider auch nicht viel geändert, deshalb erwähn ich das jetzt mal gar nicht.


2. Hast du dir für den heutigen Abend ein Leseziel oder sonst ein Ziel gesetzt?
Nicht direkt. Ich mag es nicht, mir bei Leseabenden oder ähnlichen Veranstaltungen zu setzen, weil die meist so utopisch sind, dass ich sie nie im Leben erreichen könnte. Ich geh das lieber entspannt an und lese, was ich eben so schaffe :)

3. Wo liest du und wie sieht dein Leseplatz aus?
Weil ich momentan noch im Esszimmer sitze und zu faul bin, hochzugehen und ein Bild zu machen, setze ich euch hier einfach einen Instagram-Link hin. Ich lese nämlich meistens im Bett und werde dabei in 99% der Fälle von Katzen und/oder Hunden belagert.
Wenn ich nicht im Bett lese, dann am Schreibtisch, aber das eher selten :)



21:20 Uhr

Huups, die Zeit ist so schnell vergangen :O Nein, ich bin nicht ausgestiegen, keine Sorge. Ich war einfach nur in der Wanne und habe da gelesen. Das ist nämlich auch einer meiner Lieblingsleseplätze (ergänzend zur 3. Frage :D).
Jetzt will ich aber gar nicht viel mehr Zeit verlieren und beantworte deshalb die neuen Fragen :)


4. Wie sieht das bei euch aus. Knabbert/Knuspert ihr beim Lesen, oder ist das für andere unterhaltsame Tätigkeiten wie einen Kinobesuch oder TV-Abende vorbehalten?
Also eigentlich gibt es da bei mir keinen bestimmten Anlass oder "Regeln". Wenn ich etwas knabbern will und etwas da ist, dann tue ich das. Wenn nicht, dann eben nicht. Aber es ist tatsächlich so, dass ich beim Lesen eher weniger knabbere. Da stört es mich dann auch, weil ich das Buch mit fettigen Händen nicht anfassen möchte.

5. Stöbere ein wenig in deinen Archiven und teile uns anderen mit, welches in deinen Augen die witzigsten, schrägsten und einfach nur unterhaltsamsten Bücher waren, die du je gelesen hast.
Hm ... schwierig. Von meinem Bett aus (in dem ich mich gerade befinde) habe ich eine supergute Sicht auf mein Bücherregal. Wenn ich die Bücher sehe, tue ich mir nämlich immer ein bisschen leichter. Aber damit ihr dann auch mehr über das Buch erfahren und ich meine Meinung nicht ewig lang schreiben muss, wähle ich doch lieber eines von meinen veröffentlichten Rezensionen aus.
An dieser Stelle sollte ich aber vielleicht anmerken, dass ich gar nicht so viele witzige Bücher lese. Das ist einfach nicht so mein Genre und wirkt meiner Meinung nach oft gekünstelt und albern.
Trotzdem ist mir ein Buch eingefallen, dass definitiv das schrägste ist, das ich je gelesen habe. Nämlich Der kleinste Kuss der Welt. Etwas verrückteres habe ich wirklich noch nicht gelesen!

Jetzt bin ich aber gespannt, was die anderen Teilnehmer so für Bücher nennen werden :)


6. Vielleicht magst du ja auch ein wenig in meinem SuB stöbern und mir sagen, welche unterhaltsamen Bücher ich so schnell wie möglich lesen MUSS!
Also ich stöbere ja unheimlich gerne im SuB anderer Leute. Mich würde aber auch interessieren, welche Bücher ihr mir von meinem SuB empfehlen könntet :)



22 Uhr

7. Was nimmt dir die Lust am Lesen, auch wenn das Buch noch so unterhaltsam wäre?
Uuh, schwer zu sagen. Oft fehlt mir die Lust am Lesen, wenn ich viel anderes zu tun habe. Aber auch, wenn sich lesen für mich wie eine Pflicht anfühlt, was durch den Blog leider oft der Fall ist.
Und manchmal schreibe ich einfach viel lieber als zu lesen. Es gibt halt immer mal wieder so Phasen ...




23:30 Uhr

8. Nun möchte ich aber gerne von euch wissen, was euch so richtig gut unterhält, wenn es einmal nicht um Bücher geht.

Serien! Ich bin ein Serienjunkie - unheilbar. Wenn ich einmal eine Serie angefangen habe, kann ich fast nicht mehr damit aufhören. Das hat mich schon so einige Lese- und Schreibzeit gekostet. Und wird es wohl in Zukunft auch noch.
Aber das ist das Leid der Süchtigen. Was soll man mehr dazu sagen?

Ich habe bei Ich bin die Nacht weitergelesen. Mittlerweile tauchen ziemlich viele Namen auf, weshalb ich nicht so den Durchblick habe, aber ich bin gespannt, inwiefern die Personen später alle verbunden sind.
Weil ich kurz vor 11 mit dem Kapitel fertig war, hab ich das Lesen unterbrochen und wollte die Zeit bis zum Update mit meinem Monatsrückblick überbrücken ... jetzt ist es halb 12. Naja :D



0 Uhr

So, das Gemeinsame Lese-Miteinander ist nun auch offiziell vorbei. Viel gelesen hab ich heute ja leider nicht, aber am Abend dann doch mehr als über den Tag verteilt. Ich werde jetzt auch noch nicht aufhören, weil das Buch gerade spannend ist, aber lange werd ich auch nicht mehr machen, damit ich fit für Tag 2 des Lesewochenendes (Start 10 Uhr) bin.

Noch einmal vielen Dank an Livia für die Organisation des Abends! ♥

Kommentare:

  1. Wow, toll, ich würde auch gerne von Katzen und/oder Hunden belagert werden :-)

    Schön, dass du hier bei mir auch dabei bist :-)
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist das leider gar nicht so toll :D Zum Beispiel, wenn sie sich auf einen drauf legen, ober auf einem rumtrampeln oder sich um einen rumlegen, dass man sich vorkommt, als wäre man in einem Ofen eingesperrt :D

      Löschen
  2. Ist doch immer wieder interessant wo andere gern lesen und wo ich lese :D Bett finde ich nicht so bequem und die Badewanne nutze ich nur, wenn ich richtig Nackenschmerzen habe und ein Entspannungsbad von Tetesept nehmen muss.^^

    Ja wahnsinn. Von den anderen beiden SuBs kannte ich nur ein Buch bzw. eine Reihe und bei dir eine ganze Menge. Aaaaaaalso:
    Saeculum - weißt du ja
    Ich schreib dir morgen wieder - Empfehlung
    Die Achse meiner Welt - durchaus auch eine Empfehlung, aber ist kein Highlight
    Wir in drei Worte - war nicht schlecht, aber unbedint empfehlen würde ich es auch nicht
    SMS für dich - totale Überraschung
    Der Junge im gestreiften Pyjama - gehört wohl zu den Must Reads eines Bücherwurms, aber ich fands doof. Für das Ende lohnt sich die Lektüre allerdings dann doch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich bade so gern. Vor allem, weil das meistens am Tag die einzige richtige Lesezeit für mich ist. Da genieß ich das dann immer richtig :)

      Oh ja, das ewige Ding zwischen uns wegen Saeculum :D Im Mai wird das wohl wieder nichts, aber im Juni vielleicht ...
      Ja? Ich hab schon mit dem Gedanken gespielt, "Ich schreibe dir morgen wieder" wieder herzugeben, weil es mich momentan nicht so richtig reizt.
      "Die Achse meiner Welt" hab ich mal angefangen, aber das ist wieder sowas trauriges und ich weiß nicht :/
      Von "Wir in drei Worten" hab ich sowas jetzt schon öfter gehört. Ich will meinen SuB jetzt sowieso regelmäßig ausmisten. Vielleicht kommt das beim nächsten Mal mit weg.
      Überraschung im positiven Sinn? Von "SMS für dich" hab ich nämlich auch schon negatives gehört.
      Du fandest Pyjama nicht gut? Hab bisher nur gutes gehört. Mein Kollege liest nur High Fantasy und der meinte, dass das voll gut ist :D

      Löschen
    2. Ich persönlich finde "Ich schreib dir morgen wieder" ist eines der besseren Ahern Bücher. Ich hab da auch gar nicht so viel von erwartet, aber es hat mich dann doch überrascht. Genauso war es bei "SMS für dich". Es ist natürlich kein wahnsinnig poetisches, tiefgreifendes Buch, aber ich finde es ist auch keine 08/15 Frauenlektüre.
      Ach jetzt wo du es sagst, ich erinner mich, dass wir es mal über "Die Achse meiner Welt" hatten.
      Ich bin glaube ich der einzige Mensch weltweit, der mit dem Pyjama nix anfangen konnte. Es war richtig langweilig... aber das Ende.... :D Der Pyjama liest sich aber sehr schnell, also nicht aussortieren ;)

      Löschen
    3. Oh, den Pyjama werde ich auf jeden Fall noch lesen! Ich bin schon sehr gespannt darauf :)

      Löschen
  3. Hey :)

    Hach ja, in der Badewanne ist es auch immer super zum Lesen, das stimmt! <3

    Ich habe gerade mal deinen SuB durchgestöbert und muss feststellen, dass wir doch einen sehr ähnlichen Geschmack haben wie es aussieht ;)
    Empfehlen kann ich dir auf jeden Fall "Saeculum", "Bird Box", "In dieser ganz besonderen Nacht", "Nach dem Sommer" ... hach, so viele schöne Bücher <3

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich liebe es! ♥ :)

      Auf meinem SuB liegen wahre Schätze oder? Umso trauriger ist es, dass immer wieder neue schöne Schätze dazukommen :'( Da kommt man leider nie zum Lesen der alten.

      Löschen
  4. Welche Serien sind denn deine liebsten Serien?

    Vielen Dank für deine Teilnahme hier und wir sehen uns morgen wieder auf deinem Blog :-)

    Alles Liebe und schlaf gut
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also in meinem Monatsrückblick stell ich immer die Serien und Filme vor, die ich im vergangenen Monat so geschaut habe. Da kannst du gern mal vorbeischauen :)
      Aber so generell ist The Walking Dead meine Lieblingsserie, gefolgt von Chicago Fire. Und dann wechselt das immer sehr. Im April habe ich viel "Switched at Birth" geschaut, diesen Monat wird es wohl Vampire Diaries :D
      Ach, und die allerwichtigste Serie: SMALLVILLE! ♥

      Ich freue mich drauf! Träum schön ♥

      Löschen