Leseliste Juni 2016 | Fazit

30. Juni 2016 | |

Hallöchen ihr Lieben,

der Juni ist schon wieder vorbei und das heißt, dass ein Fazit zur Leseliste gezogen werden muss. Wie so oft fällt es nicht so aus, wie erwartet, aber das ist vielleicht gar nicht so schlimm :)


Leseliste für den Juni

1)  Für jede Lösung ein Problem - Kerstin Gier | 2) Abgeschnitten - Fitzek, Tsokos
3) Die vierte Braut - Julianna Grohe | 4) Die Blutlinie - Cody McFadyen
5) Arya & Finn - Lisa Rosenbecker | 6) Sommergeister - Mary Rickert

Von der Leseliste habe ich tatsächlich kein einziges Buch beendet. Schade, aber so läuft das manchmal halt. Ein paar der Bücher werden einfach in den Juli mitgenommen, andere werden ausgetauscht. Mal sehen, wie es nächsten Monat dann klappt :)



Zusätzlich gelesen.
(mit Klick aufs Cover kommt ihr zu meiner Rezension)
      
Upside Down hat mir Anfangs noch sehr, sehr gut gefallen. Es war genau das richtige Buch, um mich vor einer Leseflaute zu bewahren und die typischen NA-Klischees haben mich hier zu Beginn gar nicht gestört. ♥ Auch in Flower gab es einige Klischees, obwohl es eher ein Jugendbuch ist. An dem Buch hat mich zwar einiges gestört, aber es hat mir letztendlich trotzdem gefallen. ♥ An Book of Lies hatte ich relativ hohe Erwartungen. Der Klappentext klang interessant und von der Autorin Teri Terry schwärmen ja wirklich viele. Leider konnte mich das Buch nicht ganz so begeistern. Die Rezension dazu kommt am 4. Juli online. ♥ Sweet Seventeen ist ein Rezensionsexemplar einer ganz lieben, sympathischen Autorin. Kurzromane sind ja generell nicht unbedingt mein Fall und auch wenn meine üblichen Kritikpunkte hier nicht greifen konnten, gab es ein klein wenig auszusetzen. Trotzdem war es eine unterhaltende Lektüre. Die Rezension dazu kommt voraussichtlich am 11. Julin online :)



Habt ihr euch was schönes für den Juli vorgenommen?

Kommentare:

  1. Hallöchen Kate,

    Book of Lies möchte ich auch gern noch lesen. Ich muss es mir irgendwann nur noch kaufen :D
    Bing gespannt, ob es mich mitreißen kann, oder ob es mir da eher wie dir geht.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      ich hoffe sehr, dass es dich mitreißen wird. Denn eigentlich ist es ein tolles Buch und es ist auch wirklich gut gemacht. Ich weiß auch nicht, woran es bei mir lag ...

      Liebste Grüße ♥

      Löschen