Leseliste Juli 2016

1. Juli 2016 | |

Hallöchen ihr Lieben,

das Resultat der Leseliste letzten Monat war ja eher Mau. Deshalb mache ich es noch einmal genauso und tausche die Bücher auf der Liste quasi einmal komplett aus.
Diesmal ist viel unterschiedliches dabei und ich bin gespannt, wie viel ich schaffen werde :)


Leseliste für den Juli

1)  Arya & Finn - Lisa Rosenbecker | 2) Die vierte Braut - Julianna Grohe
3) Jane Eyre - Charlotte Bronte | 4) Tinderella - Rosy Edwards
5) Amber to Ashes - Gail McHugh | 6) Die Känguru-Chroniken - Marc-Uwe Kling

Arya & Finn stand letzten Monat bereits auf der Leseliste, ich habe das Rezensionsexemplar aber erst vor kurzem bekommen. Jetzt ist es also endlich da und ich habe auch schon mit dem Lesen angefangen (bin bei knapp über der Hälfte) und muss leider sagen, dass ich mir wohl etwas zu viel davon erhofft habe. Ich finde, das es sich hin und wieder doch etwas zieht und die Charaktere sind mir auch nicht immer ganz koscher. Die Frage ist, ob das an den zu hohen Erwartungen liegt oder an meinen generell hohen Ansprüchen. ♥ Die vierte Braut stand ebenfalls schon letzten Monat auf meiner Leseliste. Mittlerweile hab ich ein bisschen Angst vor dem Buch, weil mich die beiden bisher gelesenen Bücher vom Drachenmond Verlag (Die Schattenkriegerhexe und Arya & Finn) nicht besonders begeistern konnten. Aber ich hoffe auf das beste und bin trotzdem sehr gespannt auf das Buch. ♥ Jane Eyre gehört zu den bekanntesten Klassikern und ich wollte es schon lange mal lesen. Deshalb habe ich mich sehr darüber gefreut, dass der kleine Schreibnacht-Buchclub, in dem ich jetzt bin, dieses Buch als ersten Klassiker ausgewählt hat, den wir gemeinsam lesen wollen. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf! ♥ Als ich Tinderella das erste Mal gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich das Buch lesen möchte. Ich hoffe, dass es so lustig wird, wie ich es mir erwarte. ♥ Amber to Ashes will ich eigentlich nur lesen, weil eine Kollegin davon erzählt hat und das hat mich sehr, sehr neugierig gemacht. Ich hab schon ein bisschen reingelesen und bisher klingt es wie ein typisches NA-Buch (so typisch, dass ihr euch meine typischen Kritikpunkte dazu denken könnt :D), aber ich bleibe dem Buch gegenüber mal offen eingestellt :) ♥ Und zu guter Letzt das Hörbuch von Die Känguru-Chroniken. Meine Kolleginnen schwärmen von diesem Buch, weil es so lustig und toll sein soll. Die Hörbücher sollen sogar noch besser sein - die besten, die sie bisher gehört haben. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen :D



Seid ihr schon im Sommer-feeling?

Kommentare:

  1. Hallo Kate, :)
    schade, dass dich "Arya & Finn" nicht so überzeugen kann. Ich habe es mir letzten Monat zugelegt und möchte es ganz bald lesen. Bei Büchern vom Drachenmondverlag habe ich aber auch schon einen großen Flop erlebt, allerdings habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht, z.B. mit Coherent. ;)
    Von Tinderella habe ich schon Gutes gehört. :)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und Hören der Bücher. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      ich hab mit dem Verlag ja leider noch keine guten Erfahrungen gemacht, aber ich hoffe, dass sich das beim nächsten ändern wird :)

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  2. Ich freue mich sehr auf das gemeinsame Lesen von Jane Eyre! Das wird toll!
    Die Känguru-Chroniken habe ich auch noch auf der Wunschliste. Ich habe ein Kartenspiel dazu geschenkt bekommen, was schon sehr lustig ist. ;) Das es als Hörbuch unschlagbar sein soll, habe ich auch schon aus allen möglichen Ecken gehört.
    Sommerfeeling habe ich noch gar nicht. Es ist einfach zu kalt, damit ich wirklich in Sommerstimmung komme. :/

    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      ich freue mich auch sehr! Das wird bestimmt toll ♥
      Stimmt, dazu gibt es ja auch Spiele :D Schon erstaunlich.
      Wirklich? Bei uns ist es recht warm. Und in der Arbeit ist die Klimaanlage kaputt. Da kommt man unweigerlich ins schwitzen :D

      Liebste Grüße & ebenfalls ein wunderschönes Wochenende ♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Kate! :)


    "Tinderella" klingt sowas von lustig! Mit dem Buch liebäugle ich für den Sommer auch ein wenig...bin also schon gespannt, wie es dir gefallen wird. ;) Viel Spaß beim Lesen! "Jane Eyre" habe ich mal im Original gelesen. Schön geschrieben, aber der Anfang und das Schicksal der kleinen Jane nehmen einen ganz schön mit. :3 Mit Büchern aus dem Drachenmondverlag bin ich auch schon vorsichtiger geworden. Die Gestaltung finde ich total ansprechend, nur sind irgendwie die Geschichten nicht immer meins.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      ich finde auch, dass Tinderella extrem lustig klingt :D Momentan hab ich leider gar nicht soooo Lust darauf, aber es wird definitiv demnächst gelesen :)
      Im Original? Das stelle ich mir echt schwierig vor. Mit Jane Eyre habe ich mittlerweile angefangen und das erste Kapitel finde ich auch schon unglaublich schön geschrieben. Das Schicksal kenne ich vom Film schon. Das ist echt heftig!
      Es geht also nicht nur mir so. Das finde ich einerseits beruhigend, andererseits traurig, weil ich den Verlag und was er repräsentiert sehr gerne mag. Aber naja ... umhauen können die Bücher einen nicht unbedingt.

      Liebste Grüße ♥

      Löschen