Sonntagsgeplauder #05 | Horror Nights, altes Handy, Bullet Journal

30. Oktober 2016 | |

Hallöchen ihr Lieben,
heute kommt das Sonntagsgeplauder etwas später als sonst. Ich hoffe, ihr verzeiht mir das, aber die letzten Tage war einfach wahnsinnig viel los, weshalb ich kaum zum Bloggen gekommen bin.


H o r r o r  N i g h t s

Wie letztes Mal versprochen gibt es einen kurzen Bericht über die Horror Nights im Europa Park. Da war ich ja letztes Wochenende und es war der absolute Wahnsinn! Schon beim Reinkommen wurde man von Zombies umzingelt, verfolgt, regelrecht gejagt.
Für schwache Gemüter ist diese Veranstaltung definitiv nichts. Denn die Zombies sind ja nicht die einzige Attraktion. Es gibt auch einen Horror Clown a lá Joker, ein paar verunstaltete Kettensägenträger (die einen natürlich ebenfalls jagen!) und viele Gruselhäuser, die es auch eindeutig in sich haben.
Horror-Fans kann ich dieses Erlebnis wirklich nur empfehlen, weil es wahnsinnig gut gemacht ist! Der einzige Nachteil: Man muss bei den Gruselhäusern teilweise so lange anstehen, dass man gar nicht alle schaffen kann.
Die Eis-Show kann man sich dafür komplett sparen, denn Horror on Ice ist für mich etwas vollkommen anderes. Es war leider eher eine Stripshow und wir waren uns alle einig, dass wir im Gegensatz dazu lieber ein weiteres Horrorhaus besichtigt hätten.


L e s e l i s t e

Mit der Leseliste hapert es gerade ein wenig. Eine kleine Leseunlust hat mich befallen. Ich möchte zwar gerne lesen, kann mich aber für kein Buch so richtig entscheiden. Das macht es ein bisschen schwierig.


N e u z u g ä n g e

Es gibt diese Woche einen Neuzugang zu verzeichnen. Und zwar Still - Chronik eines Mörders. Das Buch wird sehr oft von meinen Kollegen empfohlen und gefühlt alle schwärmen davon. Deshalb hab ich es mir jetzt auch geholt, um dann hoffentlich mitschwärmen zu können. Reingelesen habe ich die Woche schon mal, aber weit bin ich noch nicht gekommen.



U n d  s o n s t  s o ?

Und auch sonst war die Woche relativ ereignislos. Und das obwohl ich zu fast nichts gekommen bin, weil ich so viel unterwegs war. Einen Großteil meiner Zeit hat das Hochzeitsvideo meiner Cousine eingenommen, dass ich für sie geschnitten habe. Es war unglaublich viel Arbeit, hat aber auch Spaß gemacht.

Ein weiterer Zeitfresser war mein Handywechsel. Und es wird leider nicht der letzte gewesen sein. Ich bin nämlich vorübergehend zu meinem alten Handy gewechselt, bis das aktuelle verkauft wurde und ich mir das neue holen kann. Ich freue mich schon riesig darauf und werde euch bestimmt davon berichten. (Das ist auch der Grund, weshalb die Bilder demnächst vielleicht nicht die besten sein werden. Sorry dafür!)

Und zu guter Letzt habe ich mal wieder ein neues "Hobby" begonnen. Obwohl ich mich dagegen gesträubt habe und es eher sinnlos fand, habe ich ein Bullet Journal begonnen. Und es macht wahnsinnig viel Spaß! Darauf gekommen bin ich eigentlich durch Brösels Beitrag zu dem Thema.
Falls ihr dazu genaueres erfahren wollte, im speziellen jetzt zu meinem Bullet Journal, dann lasst es mich gerne wissen :)





G e s c h a u t

Letzte Woche war endlich der Start-Termin für die 7. Staffel von The Walking Dead. Wer die vorherige Staffel gesehen hat, weiß, mit welch extremen Cliffhanger sie geendet hat. Umso mehr hab ich mich auf die neue Folge gefreut.
Aber sie war heftig! Walking Dead war ja schon immer extrem und gewalttätig. In diesem Genre mit dieser Thematik ist das einfach nötig. Aber diese Folge war wirklich fies und brutal. Sie hängt mir immer noch hinterher.
Auf Twitter habe ich viele Tweets gesehen, die mit der Folge unzufrieden sind, weil sie zu brutal, zu horrormäßig und eklig fand. Ich persönlich mag das. Ich mag, wie sich die Serie immer weiter zuspitzt. Und hätte es nicht gerade einen meiner Lieblinge getroffen, fände ich die erste Folge der siebten Staffel einfach nur genial


Kommentare:

  1. Hallo Kate! :)
    Habe ich dir schon mal gesagt, dass ich deine Sonntagsgeplaudere liebe? Nein? Ist aber so ! :D Wirklich, es macht viel Spaß :)
    Bitte bitte ein Post zum Bullet Journal! Ich möchte sowas vielleicht auch anfangen und lasse mich da gerne inspirieren!
    Alles Liebe ♥<3
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      oooh, es freut mich so, das zu hören! ♥
      Ich freunde mich gerade damit an, einen Beitrag zum Bullet Journal zu schreiben. Der wird also wohl noch diesen Monat kommen :)

      Liebste Grüße & Danke ♥

      Löschen